0

Texte lektorieren mit Word Makros II – Doppelungen

Eine der häufigsten stilistischen Unschönheiten ist das Verwenden von immer denselben Wörtern. Textabschnitte werden hin und her verschoben und plötzlich beginnen drei Sätze hintereinander mit „Außerdem“. Doppelungen in langen Texten zu erkennen und auszumerzen kann insbesondere zu später Stunde eine schwierige Aufgabe darstellen. Das folgende Makro schafft Abhilfe. Es scannt den Text auf Wiederholungen und markiert diese. Dazu wird jedes Wort des Textes einzeln aufgerufen und die Suchfunktion auf die folgenden 750 Zeichen angewendet, um zu überprüfen, ob das aufgerufene Wort bereits darin vorhanden ist. Sofern das der Fall ist, werden beide Wörter farblich hervorgehoben (Hinweis: je nach Textlänge und Geschwindigkeit des Computers kann das Makro einige Momente benötigen).


Sub DoppelMarkieren()


Dim intWords As Integer
Dim i As Integer
Dim Tmp As Range
Dim myRange As Range

intWords = ActiveDocument.BuiltInDocumentProperties(wdPropertyWords)

'Worddokument durchsuchen und Wörter Gelb färben
For i = 1 To intWords
    Set Tmp = ActiveDocument.Range.Words(i)
    'Sonderzeichen, Artikel und Bindwörter sollen ausgenommen werden
    If Len(Tmp) > 5 Then
        Set myRange = ActiveDocument.Range
        myRange.Start = Tmp.End
        myRange.End = Tmp.End + 750
        With myRange.Find
           .Text = Tmp
           .Forward = True
           Do While .Execute = True
               'Bei Treffer werden Ausgangs- und Suchwort markiert
               myRange.HighlightColorIndex = wdYellow
               ActiveDocument.Range.Words(i).HighlightColorIndex = wdYellow
           Loop
       End With
    End If
Next i

End Sub

Schreibe einen Kommentar

Es gelten die üblichen Spielregeln. Der Name wird veröffentlicht, die E-Mail-Adresse nicht. Bitte freundlich und sachbezogen bleiben.